Der Countdown läuft ...

Das 4.LIFESTYLE ROCK the RACE ist ein Cross/Hindernislauf über ca. 18 km mit ca. 40 Hindernissen und ca. 300 Höhenmetern oder über ca. 7 km für Firmen, Vereine und Einsteiger mit ca. 20 Hindernissen sowie dem KIDS.ROCK.RACE über ca. 2 km mit über 15 Hindernissen für den Nachwuchs. Da der 7km Lauf und der 2km Kidslauf direkt am Main entlang gehen sind hier keine Höhenmeter zu verzeichnen. Beim 18km Lauf hingegen werden aufgrund des Laufes über die Würzburger Festung zusätzliche Höhenmeter gesammelt.


Veranstalter

J.A.Schweighöfer Veranstaltungs UG (haftungsbeschränkt)


Termin/Ort

Sonntag, 6. August 2017, Start der 18km Strecke ab 12.00 Uhr (Wellen/Blockstart), Start der 7km Strecke ab 12:30 Uhr (Wellen/Blockstart) Das KIDS.ROCK.RACE über 2km startet um 10:30 Uhr.
Viehmarktplatz, Höhe Dreikronenstraße/Friedensbrücke, 97082 Würzburg


Check in / Startnummernausgabe

Sonntag 6.8.17 von 9.00 - 11.00 Uhr am Viehmarktplatz, 97082 Würzburg (Höhe Dreikronenstraße, unterhalb Friedensbrücke)


Anmeldung/Abmeldung

Es erfolgt eine Bestätigung der Anmeldung per Email. Die Aufnahme in die im Internet veröffentlichte Starterliste gilt ebenfalls als Anmeldung. Die Zulassung zum Wettkampf gilt dann als erteilt. Mit der Anmeldung werden die Ausschreibung und die Veranstaltungshinweise als verbindlich anerkannt. Teilnahme nur durch Ausfüllen der Haftungsausschlusserklärung möglich. Mindestalter 18 Jahre. Bei Abmeldung ist es möglich den Startplatz zu übertragen.


Informationen Rund um die Anmeldung
Einzelanmeldung = Du startest alleine, ohne Team, Firma oder Verein.
Sammelanmeldung = Für Teams, Vereine und Firmen
Team Manager = Hier trägt sich der Team Captain ein, er kann eure Daten verwalten und gegebenenfalls einen Teilnehmer hinzufügen oder durch einen neuen Starter ersetzen.
Die Onlineanmeldung ist bis 23.07.2017 möglich, danach ist es nur noch am Veranstaltungstag möglich sich vor Ort nachzumelden. Hier fällt eine Nachmeldegebühr an.


Neoprenfußband zur Befestigung des Zeitmess-Chips
Das Neoprenfußband ist Voraussetzung für die Teilnahme am Event (sowohl 7km als auch 18km). Sollte ein Teilnehmer noch nicht im Besitz eines solchen Neoprenbandes sein, so kann er sich dieses bei der Online-Anmeldung für 3 Euro käuflich dazu erwerben. Wer bereits im Besitz eines solchen Neoprenbandes ist, nimmt dieses einfach mit zu dem Event und befestigt an Diesem seinen codierten Chip. Für alle Kurzentschlossenen, welche sich erst am Veranstaltungstag nachmelden, haben wir eine größere Stückzahl dieser Bänder vor Ort. 


Meldegebühren (Online bis 23.07.17)
Einzelanmeldung 18km Rock the Race =  65 Euro (Shirt inbegriffen) 15 € Chip Pfand werden gleich mit abgebucht und bei Rückgabe wieder erstattet + optional 3 Euro für das Neoprenfußband
Einzelanmeldung 7km Rookie.Rock the Race  = 45 Euro (kein Shirt inbegriffen) 15 € Chip Pfand werden gleich mit abgebucht und bei Rückgabe wieder erstattet  + optional 3 Euro für das Neoprenfußband
Firmen, Vereine oder Teams auf der 7km Rock.Race Strecke

KIDS ROCK the RACE

= 10 Euro 
Start des KIDS Rock the Race ist um 10.30 Uhr.
Hier gibt es keine Siegerehrung, jedes Kind erhält eine Medaille, eine Urkunde und eine kleine Überraschung.
Die Begleitung durch Eltern oder Freunde als Hilfestellung ist kostenlos möglich.


Meldeschluss
Online bis 23.07.2017
Nachmeldungen am Sonntag 6.8.2017 von 9.00 - 11.00 Uhr am Viehmarktplatz (Friedensbrücke, Dreikronenstraße) möglich.
Nachmeldegebühr 18km Strecke = + 15 € / 7km Strecke = + 10 Euro


Deine Spende für Afrika
 
Wer eine freiwillige Spende von 1,00 Euro geben möchte, kann dies optional bei der Anmeldung tun. Hier siehst du wo Deine Spende ankommt.

www.mbonda-lokito.org

Mit Deiner Unterstützung hilft der gemeinnützige Verein „Mbonda Lokito Kongo/Kinshasa Kinderhilfe e.V.“ aus Würzburg, der die Vision Straßenkindern von Kinshasa - der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo - eine Möglichkeit zu schaffen, unabhängig und selbstständig in der Gesellschaft bestehen zu können.

 
Zeitnahme
SAS Zeitmesssysteme. Ergebnislisten i.d. Regel 3 Tage später im Internet unter:
 www.sas-zeitmesssysteme.de


Die Zeitmessung
Wir haben ausführliche Gesprächen und Testphasen hinter uns. Wir haben uns nun für den Zeitnahmechip am Fußgelenk (mit Neoprenband) entschieden. Dies hat sich in vielen Hindernisläufen erfolgreich bewährt und so wird es 2017 diesbezüglich keine Probleme mehr geben. Die Zeitmessung wird nur in Verbindung mit dem Neoprenfußband gewährleistet.

 
Rennleitung
Jürgen Schweighöfer

 
Siegerehrung/Wertung
Ab ca. 15.00 Uhr Pokale für die Einzelstarter. Erstplatzierten M/W (1.- 3. Platz). Die drei schnellsten Teams (18km) und die drei schnellsten Teams auf der 7km Strecke. Ebenfalls das größte Team (alle Teammitglieder mind. 5 Mitglieder müssen bei der 18km Strecke im Ziel ankommen, bei der kurzen Strecke, den Rookies, gibt es ebenfalls kein Zeitlimit für die Teams. Die Zeiten der Teamteilnehmer werden im Ziel addiert). Urkunden zum Selbstausdruck über SAS Zeitmesssysteme. Die Siegerehrung ist Teil des Wettkampfes. Wer an der Siegerehrung nicht teilnimmt, verwirkt seinen Anspruch.


Finishershirt
Auf der 18km Strecke bekommt jeder der Teilnehmer ein Shirt. Die Rookies (Teilnehmer der 7km Strecke) können sich nach dem Event das Shirt für 15 Euro kaufen oder es sich bereits bei der Online-Anmeldung kaufen. Das Shirt wird in beiden Fällen erst am Veranstaltungstag ausgegeben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte bestellt sich das Shirt gleich bei der Onlineanmeldung in der richtigen Größe.

 
Veranstalterhaftung
Der Veranstalter sowie deren gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften ausschließlich bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten.


Übertragung der Start Nr.

Die Teilnahmeberechtigung ist ein höchstpersönliches Recht und aus diesem Grunde ist die Startnummer nicht ohne Zustimmung des Veranstalters übertragbar. Das Einverständnis mit dem Reglement laut Ausschreibung wird mit der Anmeldung vorausgesetzt. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 5 €.


Wettkampfrisiken/Gesundheit

Die Wettkampfrisiken des Crosslaufens werden als bekannt vorausgesetzt. Besonders weisen wir auf die Gefahren bei den Hindernissen, sowie des Massenstarts hin.
Eine den Anforderungen des Wettkampfes angemessene Konstitution wird vorausgesetzt. Es dürfen keine ärztlichen Bedenken bestehen.


Rechtsanspruch

Es kann kein allgemeiner Rechtsanspruch oder Forderung an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter sowie Vereine, Behörden und sonstige Personen gestellt werden. Auch höhere Gewalt bedingt keinen Rechtsanspruch. Grundsatz: Jede/r startet auf eigene Verantwortung, Rechnung und Gefahr. Das wird auch durch die Haftungsausschlußerklärung bestätigt. Siehe auch Hinweis unter Veranstalterhaftung.


Erklärung/Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären sie ihr Einverständnis, dass ihre Daten zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung gespeichert werden, sowie den freien Gebrauch ihres Namens und oder Bildes für die Presseberichterstattung bzw. im Internet.


Streckenführung, Sonstiges, Sanitär, Parken

Start/Ziel ist am Viehmarkt (Höhe Dreikronenstraße in Würzburg)
WC´s und Duschmöglichkeiten sowie parken direkt am Viehmarkt / Talavera Parkplatz möglich.

Sponsoren

  • Autohaus Keller

  • Benkert

  • Decathlon

  • Gerüstverleih Pfanndes

  • Gong

  • Keiler

  • Kiliansbäck

  • Laufstil

  • Lifestyle

  • Mainding

  • MCTreck

  • Praxistransfair

  • Prima

  • Reifenboerse

  • Scheuermann

  • Sparkasse

  • Stadtmarketing

  • Wob

  • Würzburg Triathlon